Kosten einer Rentenberatung

Weiß ich vorher schon, was eine Rentenberatung kostet?

Ja, denn für einen Rentenberater gilt eine feste Gebührenordnung, ähnlich wie für einen Arzt. Bevor ich mit einer Rentenberatung beginne, erkläre ich Ihnen daher genau die möglichen Kosten.

Mit meiner langjährigen Erfahrung kann ich meist sehr gut vorher abschätzen, ob Sie Ihr Ziel erreichen können. Sie entscheiden dann, ob sich eine ausführliche Beratung oder vielleicht sogar ein Gerichtsverfahren für Sie lohnt.

Oft holt bereits EIN zusätzlicher gewonnener Rentenmonat oder ein geringerer lebenslanger Rentenabschlag die Kosten einer Rentenberatung locker wieder herein - es lohnt sich oft deutlich!


Das gibt Ihnen Sicherheit:

  • Der beste Fall: Die Behörde erstattet die Kosten bei Gewinn eines Widerspruchs
  • Eine Rechtsschutzversicherung übernimmt die Kosten eines Verfahrens vor dem Sozialgericht
  • Die Kosten des Rentenberaters lassen sich oft als Werbungskosten von der Steuer abziehen
  • Ein Festpreis gibt Ihnen Kostensicherheit (sogenannte Honorarvereinbarung)

Die Honorarvereinbarung ist oft die beste Variante für Verfahren zur Durchsetzung von Renten wegen Erwerbsminderung und Schwerbehindertenverfahren, da damit trotz der manchmal langen Verfahrensdauer für diese Verfahren die Kosten begrenzt sind.

Genaueres erfahren Sie von mir unter Tel. 089 - 23 54 34 02 (AB)


Rentenberatung - Preise


Erstberatung - Kosten: 240 € zzgl. MwSt.

Für eine (Erst-)Beratung eines Verbrauchers zu einem konkreten Beratungsgegenstand wie z. B. "Früher in Rente", Ausgleich des Rentenabschlages, Beratung zu Altersteilzeit (ATZ), Chance auf Erwerbsminderungsrente oder Schwerbehinderungsgrad, Rückkehr in die GKV, freiwillige Zahlung in die Rentenversicherung, Versicherungspflicht als Selbstständiger usw. berechne ich 240 € zzgl. Mehrwertsteuer.

Vertretungsaufträge, Bescheidprüfungen, Prozessvertretung usw.

Sehr gerne unterstütze ich Sie auch über eine Beratung hinaus und vertrete Sie vor Behörden und Versicherungen oder erbringe andere Rechtsdienstleistungen. Für alle anderen Tätigkeiten werde ich eine fixe Pauschale berechnen. Sollte ich einmal den voraussichtlichen Aufwand nicht vorhersehen können, werde ich eine Abrechnung nach Zeitaufwand vornehmen. Die Kosten werden wir gemeinsam in einer Vergütungsvereinbarung festhalten.

Sie dürfen darauf vertrauen, dass ich die Kosten meiner Tätigkeit transparent darstellen werde und Sie immer im Voraus wissen, ob und welche Kosten entstehen.

Und so geht es weiter: rufen Sie mich an und ich sage Ihnen, ob sich eine Beratung für Sie lohnt:
Tel. 089 - 23 54 34 02 (AB) oder Sie schildern Ihr Anliegen per E-Mail